Zusammenfassung Stammtisch 03.01.2020 - Haus Böhmer

 

Anwesend waren:

Jupp

Anschi

Markus

Jutta

Jens

Inge

Anja

Jörg

Gino

Nico

 

Folgende Themen wurden besprochen:

  1. Inge hat eine Grablampe für unseren Leiterwagen organisiert und Jupp kümmert sich um ein Befestigung

  2. Kölner Wochenspiegel möchte einen Bericht über die Piratenbrut Coeln veröffentlichen.
    Anja besorgt die Fragen für das Interview vorab, Markus und Jutte machen das Interview mit H. Herrlich.

  3. Gruppenbild: Wir fragen den Fotografen/Journalisten H. Herrlich, ob er ggf. ein guten Gruppenfoto von uns macht, wir fragen aber auch noch Tom Bombadil (Hermann Kurz), der ja auch die Piraten immer fotografiert.
    Panorama Dom, ggf. vor dem Hyatt
  4. Die Garage für den Leiterwagen bei Inge's Firma ist eher unwahrscheinlich.
    Alternative: Adi oder?????
    Inge wollte ggf. einen Fleyer entwerfen, womit wir eine Garage in Köln für die Karnevalstage suchen und fragt nochmals in der Firma nach.
    Bis zum nächsten Stammtisch am 31.01.2020 müsste eine Parkmöglichkeit für den Leiterwagen mit Hänger gefunden werden!!! Maße Leiterwagen: B 150 x L 265 x H ?
  5. Keine weitere Rückmeldung von Poco Loco nach der letzten Mail, hat sich somit wohl erledigt.
  6. Inge fragt für die Unterstellmöglichkeit bei Enzo für den Leiterwagen in der Südstadt für Rosenmontag
  7. Nächster Stammtisch im Haus Böhmer ist der 31.01.2020 um 18:00 Uhr intern und ab 19:00 Uhr für ALLE. Tisch ist schon am Abend reserviert worden, wenn mögich wieder im kleinen Saal, wenn keine Veranstaltung ist.
  8. Jens fragt Bernd wegen Biertransport
  9. Für die Umzüge soll Dosenbier besorgt werden!
  10. Ablauf Karneval:

    Donnerstag: Mit dem Leiterwagen zum Heumarkt, Jens und Anschi kommen nach, Jens bekommt evtl. noch Urlaub. Ansonsten sind dabei: Jupp, Gino, Nico, Anja und Jörg

    Freitag: Sternmarsch
    Anja hat den Kontakt zu den Kölner Jungfrauen. Nico trägt die Ordnermütze.
    Dabei sind: Jupp, Anschi, Jens, Nico, Gino, ggf. Sabine, Jörg, Anja

    Samstag: Funkenbiwak
    Es wird nicht gekocht, Jupp und Anschi sind um 18:00 Uhr weg
    Nachtrag 15.01.2020:
    Inge hat unseren Stellplatz in der Südstadt von Samstag, nach dem Funkenbiwak, bis Rosenmontag früh klar gemacht. Kostet,  wie letztes Jahr, 100 € und ist schon bezahlt. Den Leiterwagen sollen wir, wie letztes Jahr, bis 18.00 Uhr am Samstag hinbringen. Enzo und seine Frau wollen anschließend weg.


    Sonntag: Ruhetag oder ggf. Leiterwagen umziehen Nachtrag: Leiterwagen hat sich erledigt, daher Ruhetag :-)

    Montag: Wir gehen, wie all die Jahre zuvor, den kpl. Zugweg und anschließend zum Hähnchen. Dort wird dann Bier besorgt, ggf. Biertaxi, Dixi-Klo's sind vor Ort, lt. Markus

    Dienstag: Ruhetag oder ggf. Nubbelverbrennung der 1. Kölner
  11. Geld von Gästen:
    Jupp sammelt Weiberfastnacht und beim Funkenbiwak bei den Gästen ein.
    Markus macht den Einkauf.
    Diskussion für feste Beiträge:
    20,00 EUR - Weiberfastnacht
    15,00 EUR - Funkenbiwak
    Entscheidung beim nächsten Stammtisch